Über das Global Balance Network

Was ist das Global Energy Balance Network?

Das Global Energy Balance Network (GEBN) ist eine neu gegründete, freiwillige öffentlich-private, gemeinnützige Organisation, die sich der Identifizierung und Implementierung innovativer Lösungen widmet – basierend auf der Wissenschaft der Energiebilanz -, um Krankheiten zu verhindern und zu reduzieren, die mit Inaktivität und Armut verbunden sind Ernährung und Fettleibigkeit. Es ist eine weltweit führende Organisation, die von Wissenschaftlern geleitet wird, die an der Entwicklung und Anwendung eines evidenzbasierten Ansatzes zur Beendigung von Fettleibigkeit arbeiten.

Vision: Eine Welt in gesunder Energiebilanz

Mission: Vernetzung und Einbeziehung multidisziplinärer Wissenschaftler und anderer Experten auf der ganzen Welt, die sich der Anwendung und Weiterentwicklung der Wissenschaft der Energiebilanz widmen, um ein gesünderes Leben zu erreichen.

Warum Energiebilanz?

Das Konzept der Energiebilanz bietet einen neuen wissenschaftlich fundierten Rahmen für die Erforschung innovativer und dennoch praktischer Lösungen, mit denen Menschen auf der ganzen Welt eine gesunde Energiebilanz genießen können. In einer gesunden Energiebilanz zu sein bedeutet, ein stabiles Körpergewicht und eine mit guter Gesundheit vereinbarte Nahrungsaufnahme und körperliche Aktivität zu haben.

Der Rahmen für die Energiebilanz erkennt an, dass eine gute Gesundheit sowohl Ernährung als auch körperliche Aktivität umfasst und als Plattform dienen kann, um die menschliche Zivilisation zu transformieren und durch nachhaltige Lösungen, die auch den wirtschaftlichen Wohlstand fördern, eine optimale Gesundheit zu erreichen.

Rund um den Globus konzentriert sich ein Großteil des aktuellen Dialogs über Fettleibigkeit auf die Regulierung der Umwelt, um ein gesundes Verhalten zu fördern. Während Umweltveränderungen von entscheidender Bedeutung sind, ist es auch notwendig, die psychologischen und sozialen Determinanten des individuellen Verhaltens und des Bevölkerungsverhaltens zu verstehen, um praktikable Lösungen zu formulieren, die keine unbeabsichtigten Konsequenzen haben. Was benötigt wird, ist ein evidenzbasierter Ansatz, der auf dem Konzept der Energiebilanz basiert, um die komplexen Probleme anzugehen, die bei Fettleibigkeit und anderen Krankheiten im Zusammenhang mit der Energiebilanz auftreten.

Warum ein Expertennetzwerk?

Das Global Energy Balance Network bietet Wissenschaftlern auf der ganzen Welt ein Forum, um zusammenzukommen und das Wissen und die evidenzbasierten Wege zu generieren, die zur Beendigung von Fettleibigkeit erforderlich sind. Es bietet auch ein einzigartiges Forum für Experten im Bereich der Energiebilanz, um sich an den öffentlichen Dialogen und Diskussionen zu den komplexen Themen zu beteiligen und diese zu leiten, die sowohl die Behandlung (die die Erzeugung eines Energieungleichgewichts erfordert) als auch die Prävention von Fettleibigkeit (die die Aufrechterhaltung der Energiebilanz erfordert) betreffen. Die Lösung von Fettleibigkeit muss auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erkenntnissen beruhen, und nur Wissenschaftler können durch Zusammenarbeit dazu beitragen, dass dies geschieht.

Ab dem 1. März 2020 können Wissenschaftler und andere Interessenten eine offene Mitgliedschaft bei GEBN beantragen.

Was wird GEBN tun?

GEBN wird:

  • Dienen Sie als virtuelles Zentrum für die Sensibilisierung von politischen Entscheidungsträgern, Forschungseinrichtungen, Regierungen, Medien und der Öffentlichkeit durch Schulung, Bildung und globale Kommunikation sowie durch die Befürwortung der Bedeutung der Energiebilanz.
  • Bereitstellung einer Plattform für die Entwicklung und Erprobung innovativer, praktischer und skalierbarer Lösungen.
  • Seien Sie die Stimme der Wissenschaft in öffentlichen Dialogen und Diskussionen über die Verbesserung eines gesunden Lebensstils.

GEBN entstand aus Bemühungen, die vor mehr als einem Jahrzehnt begannen, die zugrunde liegenden biologischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen chronischer Krankheiten zu untersuchen und neue Wege zur Lösung des Problems zu untersuchen (siehe Am. J. Preventive Med., Bd. 27, Oktober 2004; Nutrition Reviews) Bd. 59, März 2001). Im Rahmen seiner Mission bildet GEBN einen “Think-Do Tank”, in dem Wissenschaftler und Nichtwissenschaftler aus weitreichenden Disziplinen zusammenkommen, um wichtige Fragen zu beantworten, wie wir unser Verständnis der Biologie des Energiehaushalts und des sozialen und kulturellen Aspekts anwenden können und wirtschaftliche Kräfte, die unsere Welt prägen, um wirksame Ansätze zur Förderung eines gesunden Lebens zu entwickeln. Weitere Informationen über den Think Tank und seine Aktivitäten werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Was sind die unmittelbaren Prioritäten von GEBN?

  • Sensibilisierung für die Wissenschaft der Energiebilanz,
  • Das Netzwerk erweitern,
  • Entwicklung der Finanzierungsunterstützung und
  • Einberufung eines „Think-Do Tank“ -Gipfels im Jahr 2015 zur Ermittlung und Bewertung evidenzbasierter Lösungen, die die Wissenschaft der Energiebilanz nutzen.

Was ist eine gesunde Energiebilanz?

Menschen können bei jedem Körpergewicht oder BMI im Energiehaushalt sein, egal ob schlank, übergewichtig oder fettleibig. Dies bedeutet einfach, dass das Körpergewicht stabil ist und weder zunimmt noch abnimmt. In einem gesunden Energiehaushalt zu sein bedeutet, ein Körpergewicht und eine körperliche und metabolische Fitness aufrechtzuerhalten, die mit einer guten Gesundheit vereinbar sind. Weitere Informationen zur Wissenschaft der Energiebilanz finden Sie auf unserer Seite Grundlagen der Energiebilanz.